Willkommen auf den Seiten der Lutherkirchengemeinde Bad Cannstatt!

Gottesdienst bei einer Inzidenz von 200+

 

Liebe Gemeindeglieder,

der Kirchengemeinderat der Lutherkirche hat beschlossen, dass wir die Vorgaben der Landeskirche umsetzen und angesichts der aktuellen Zahlen folgende grundsätzliche Regelung einführen:

In Wochen, bei denen die 7-Tage-Inzidenz um die 200er Grenze ist, muss der Gottesdienst am Sonntag ausfallen. Wir machen dies, weil wir unseren Beitrag dazu leisten wollen, dass die Infektionszahlen sinken. Aber auch, weil wir als Kirchengemeinde solidarisch sein wollen mit all denen, die derzeit unter der Corona-Krise besonders leiden, weil sie eben nicht arbeiten dürfen. Und wir wollen solidarisch sein mit denen, die in Krankenhäusern arbeiten, und deren Kräfte weit über die Grenzen strapaziert werden.

Gleichzeitig wollen wir aber auch denen, die am Sonntag geistlichen Zuspruch benötigen und den Segen Gottes zugesprochen bekommen möchten, ein Angebot machen. Selbst wenn die Zahlen an der 200er-Grenze sind, wird der Pfarrer/die Pfarrerin vor der Kirche stehen, eine kurze Andacht halten, ein Gebet sprechen und den Segen spenden. Dabei bitten wir Sie, wenn Sie dazukommen, Maske zu tragen, Abstand zu halten, und im Anschluss an den Segen nach Hause zu gehen. Diese Andacht soll in schweren Zeiten Trost und Kraft spenden, sie soll aber keinen Anlass zu Begegnungen geben, da so genau das Virus verbreitet wird.

Bitte haben Sie auch Verständnis, dass der Gottesdienst auch dann nicht stattfindet, wenn die Zahlen am Samstag oder Sonntag kurzfristig unter die 200er-Grenze sinkt. Wir möchten als Kirchengemeinde damit unseren Beitrag leisten, dass wir uns bald wieder unbeschwert begegnen können. Und wir wollen helfen, die Pandemie einzudämmen. Aber wir wollen denen, die am Sonntag auf Gottes Wort hören und seinen Segen erhalten möchten, auch gerecht werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund,

im Namen des Kirchengemeinderats der Lutherkirchengemeinde,

Pfarrer Gerd Mohr


 

Bitte beachten Sie unsere neue Gottesdienstzeit an Sonntagen:

Wir feiern um 9.30 Uhr Gottesdienst!

Sie sind herzlich Willkommen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 14.05.21 | Wie solidarisch kann Europa sein?

    Welche Rolle die Kirchen in Europa spielen können und wie solidarisch Europa sein kann und sein soll, darüber spricht Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hier im Interview. Beim beim Ökumenischen Kirchentag diskutiert er dies unter anderem mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

    mehr

  • 14.05.21 | Biberach: Andrea Holm neue Schuldekanin

    Andrea Holm wird neue Schuldekanin von Biberach. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als wichtige Aufgabe an“, sagt die 58-jährige.

    mehr

  • 12.05.21 | Aufruf zur Fürbitte für den Frieden

    Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July appelliert an die Konfliktparteien und ruft zur Fürbitte für alle auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der Eskalation der Gewalt leiden. Einen Vorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie hier.

    mehr