Willkommen bei der Lutherkirchengemeinde Bad Cannstatt

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung 2019:
"Suche Frieden und jage ihm nach!" (Psalm 34,15)

3. Advent - Gottesdienst für Kinder

Am Dritten Advent, Sonntag 15.12.,10 Uhr, gibt es in der Lutherkirche einen Gottesdienst für Kinder, mit weihnachtlichen Geschichten und schönen Advents- u. Weihnachtsliedern.
Begleitet wird der Gottesdienst vom Singkreis der Lutherkirche.

Wir freuen uns auf euer Kommen

Das Kinderkirchteam mit Pfarrer Gerd Mohr

 

10 Jahre Weihnachtsfreude in Bad Cannstatt

10 Jahre ist es bereits her, dass die Wunschzettel-Aktion Weihnachtsfreude in Cannstatt ins Leben gerufen wurde. Hierbei sammeln jedes Jahr die Evangelische Stadtkirchen- und die Luthergemeinde sowie die Katholische Gemeinde St. Martin zusammen mit fünfzehn diakonischen und karitativen Einrichtungen in Cannstatt mehr als 1000 Wunschzettel ein und dekorieren damit die Christbäume vor ihren Kirchen. Manche Wünsche sind kleiner, andere sind größer – doch jedes Geschenk ist ein Zeichen der Zusammengehörigkeit, das sagt: „Du gehörst dazu!“
Zum 10-jährigen Jubiläum haben sich die Organisatoren der Weihnachtsfreude in Cannstatt nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Für jedes Wunschzettel-Geschenk, das am 13. Dezember zwischen 17 - 18:30 Uhr in der Stadtkirche abgegeben wird, werden weitere 10 Euro für die Aktion Weihnachtsfreude in Cannstatt gespendet!
Zudem wird ab 17:30 Uhr die Fassade der Stadtkirche mit Bildern aus der berühmten Wiedmann Bibel des Cannstatter Künstlers Willy Wiedmann illuminiert.
Und zu diesem Hingucker gibt es noch zwei „Hinhörer“ vor bzw. in der Stadtkirche: Von 18 - 18:45 Uhr darf beim Adventsliedersingen mit den Stuttgart Hymnus-Chorknaben, dem Bachchor und dem Posaunenchor kräftig mitgesungen werden.
Danach, Trommelwirbel, wird bekanntgegeben, wie viele zusätzliche Spenden durch die abgegebenen Geschenke zusammengekommen sind!

Apropos Spenden, die Bäckerei Frank spendiert Kuchen und es gibt kostenlosen Punsch für alle vom Cannstatter Weihnachtsmarkt als Zeichen dafür, dass in der Adventszeit jede/r in Cannstatt „ein Stück vom Kuchen“ bekommt!

Freitag, 13. Dezember 2019 ab 17 Uhr
vor der Stadtkirche Bad Cannstatt, Marktplatz 1 in 70372 Stuttgart

Um 19 Uhr steht dann der nächste „Hinhörer“ an: Ein SingAlong, also ein Mitsingkonzert zu Bachs Weihnachtsoratorium, unter der Leitung von Kirchenkreiskantor Prof. Jörg-Hannes Hahn in der Cannstatter Stadtkirche.

Aktion Weihnachtsfreude 2019

Die diesjährige Aktion Weihnachtsfreude – es ist die zehnte – beginnt am 1. Dezember 2019. Wie in den letzten Jahren stehen vor der Stadt- und an der Lutherkirche Christbäume mit Wunschkarten. Nehmen Sie eine Karte ab und erfüllen Sie den Wunsch. Bitte geben Sie Ihr Geschenk bis spätestens bis 20. Dezember in den Pfarrämtern ab (Pfarramt Lutherkirche MolMilDolFr von 8 Uhr bis 12 Uhr), damit es seinen Empfänger bis Heiligabend erreicht.

Und feiern Sie das Jubiläum mit: Am 13. Dezember um 18 Uhr vor der Stadtkirche mit Kuchen für alle, Posaunen und dem Hymnus-Chor Stuttgart.

 

 

Silvesterkonzert, 31.12.2019, 22 Uhr

Festliche Musik zum Jahresschluss um 22 Uhr - das hat in der Lutherkirche Tradition. Es musizieren Christof Skupin (Trompete), Alexander Kirn (Trompete) und Jörg-Hannes Hahn (Orgel).

Karten zu 12 Euro (6 Euro) erhalten Sie an der Abendkasse und über Easy Ticket 0711/2 555 555.

Schülercafé ZEBRA sucht Unterstützung

Für sein Küchenteam sucht das ZEBRA ehrenamtliche Verstärkung!
Sie haben Lust an einem oder mehr Vormittagen in der Woche gemeinsam mit uns für die Kinder zu kochen?
Dann melden Sie sich bei uns!
Mit dem Schülercafé im ZEBRA wollen wir Schülern der umliegenden Schulen nicht nur einen Ort für gute Gemeinschaft bieten, sondern auch ein frisch gekochtes, gesundes Mittagessen.
Jeweils Montag bis Donenrstag haben wir von 12-15 Uhr geöffnet und durchnschnittlich 40 Kinder zu Gast.

ZEBRA Evangelische Jugend Stuttgart Wilhelmstr. 10 70372 Stuttgart

Lisa Rehorn
Mail: lisa.rehorndontospamme@gowaway.ejus-online.de
Tel: 0711l520891-84

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.12.19 | „Der Brückenkopf der Württemberger“

    Die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall - 2019 jährt sich das Überwinden der deutschen Teilung zum 30. Mal. elk-wue.de stellt in einer Serie Persönlichkeiten vor, die einerseits in Württemberg verwurzelt sind - andererseits aber auch die „andere“ Seite kennengelernt haben. Heute: die beiden Greifswalder Dompfarrer Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich. Sie haben sich 1992 im Stift Tübingen kennen- und wenig später liebengelernt.

    mehr

  • 08.12.19 | Der Geruch von Advent

    Wie riecht Advent - und Weihnachten? In seiner Andacht zum zweiten Advent geht Pfarrer Thorsten Eißler dieser Frage nach. Und er ist überzeugt: Nach Tanne, Mandarinen und Zimt hat es wohl nicht geduftet, als Jesus in einem Stall zur Welt gekommen ist...

    mehr

  • 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

    Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    mehr